Start » Magazin » Automatikgetriebe Defekt: 4 Symptome, auf die Du achten solltest

Automatikgetriebe Defekt: 4 Symptome, auf die Du achten solltest

Dein Automatikfahrzeug verhält sich in letzter Zeit komisch und dir fällt auf, dass die Gänge nicht korrekt oder zu spät geschalten werden? Dann könnte es sein, dass dein Automatikgetriebe Defekt ist, was sich durch solche Symptome bemerkbar machen kann.

Damit ein Fahrzeug reibungslos funktioniert, ist ein komplexes Zusammenspiel von verschiedenen Komponenten erforderlich, und das Automatikgetriebe spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Im folgenden Artikel stellen wir dir nicht nur die Symptome eines defekten Automatikgetriebes vor, sondern geben auch wertvolle Tipps, wie du einem Defekt vorbeugen kannst, um teure Reparaturen zu vermeiden.

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

Vier Symptome für ein defektes Automatikgetriebe erkennen

automatikgetriebe defekt symptome

Ein Automatikgetriebe Defekt kann sich durch unterschiedliche Symptome bemerkbar machen. Wobei ein schlechterer Schaltvorgang zu den Hauptmerkmalen zählt. Im Folgenden die vier häufigsten Anzeichen eines defekten Automatikgetriebes.

1. Schaltprobleme

Wenn dein Fahrzeug beim Gangwechsel stark ruckelt oder gar vibriert, könnte das auf ein Problem mit dem Automatikgetriebe hinweisen. Dieses Ruckeln deutet auf eine unzureichende Schmierung oder Verschleiß der Getriebekomponenten hin.

2. Zu spätes Schalten

Ein weiteres der häufigen Automatikgetriebe Defekt Symptome ist eine Verzögerung beim Schalten zwischen den Gängen.

Betätigst du das Gaspedal und das Fahrzeug beschleunigt nicht so schnell wie gewohnt, könnte dies auf ein Problem mit den Schaltvorgängen im Getriebe hinweisen.

3. Hörbare Geräusche

Nimmst du während der Fahrt ein Klackern, Schleifen oder Pfeifen wahr, können das ebenfalls auf Probleme im Getriebe hinweisen. Verschlissene oder beschädigte Teile im Getriebe können ungewöhnliche Geräusche verursachen, die du nicht ignorieren solltest.

4. Flüssigkeitsverlust

Wenn du unter deinem Fahrzeug Ölflecken bemerkst, könnte dies auf ein Leck im Getriebesystem hinweisen. Die richtige Menge an Getriebeöl ist entscheidend für ein gut funktionierendes Getriebe.

Bei diesem Punkt solltest du jedoch beachten, dass Ölflecken zahlreiche Ursachen haben können und ein Laie Motoröl nicht von Getriebeöl unterscheiden kann.

Wenn du dein defektes Fahrzeug veräußern möchtest, nutze jetzt folgenden Rechner, um kostenlos und schnell eine faire Bewertung zu erhalten.

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

Ursachen: Wodurch geht ein Automatikgetriebe kaputt?

Ein Automatikgetriebe Defekt, der die genannten Symptome verursacht, kann verschiedene Gründe haben. Die Hauptursache ist jedoch in der Regel mangelnde Wartung.

Regelmäßige Überprüfungen und der rechtzeitige Austausch der Getriebeflüssigkeit sind wichtig, um das Getriebe in einwandfreiem Zustand zu halten. Harte Schaltvorgänge durch aggressives Fahren begünstigen zudem vorzeitigen Verschleiß.

Um einen solchen Defekt zu vermeiden, ist es wichtig, die folgenden Tipps in Bezug auf Wartung und Fahrverhalten zu beachten.

1. Regelmäßige Wartung

Lasse regelmäßig eine Inspektion deines Automatikgetriebes durchführen und tausche die Getriebeflüssigkeit. Achte hierbei darauf, die empfohlenen Wartungsintervalle deines Herstellers einzuhalten.

2. Vermeide aggressives Fahren

Vermeide abruptes Beschleunigen und scharfes Abbremsen, da dieses Fahrverhalten das Getriebe übermäßig beanspruchen kann. Versuche im Gegensatz sanft zu beschleunigen und gleichmäßig zu bremsen, um den Verschleiß zu reduzieren.

3. Überhitzung

Überhitzung ist einer der Hauptgründe für Getriebeschäden. In extremen Bedingungen wie beim langen Bergauffahren oder beim ziehen schwerer Anhänger solltest du ausreichende Pausen zur Kühlung einzulegen.

4. Falsches Schalten

Wenn du während der Fahrt bei deinem Fahrzeug mit Automatikgetriebe manuell schaltest, kann dies zu Schäden führen. Dein Fahrzeug weiß genau, wann es schalten muss, daher solltest du manuelles Schalten vermeiden.

5. Motorbremse verwenden

Beim Bergabfahren kann die Verwendung der Motorbremse anstelle der Betriebsbremse dazu beitragen, das Getriebe zu schonen. Moderne Automatikgetriebe erkennen automatisch, dass du bergab fährst.

Wann sollte ich mit einem Automatikgetriebe-Defekt in eine Werkstatt?

Einen Automatikgetriebe Defekt durch die genannten Symptome so früh wie möglich festzustellen, ist entscheidend, um teure Reparaturen zu vermeiden.

Bei den ersten Anzeichen von Ruckeln, Verzögerungen beim Schalten oder ungewöhnlichen Geräuschen solltest du so bald wie möglich eine Werkstatt aufsuchen.

Auch wenn es verlockend sein mag, direkt selbst Hand anzulegen, raten wir stark von Versuchen der Selbstreparatur ab. Diese können das Problem nur verschlimmern, da es Laien neben Fachwissen auch oft an Werkzeugen und Ersatzteilen fehlt.

Du möchtest eine aufwendige und kostspielige Reparatur vermeiden? Dann nutze jetzt folgenden Rechner, um dein defektes Auto kostenlos bewerten zu lassen.

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

Mit welchen Kosten muss ich bei einem defekten Automatikgetriebe rechnen?

Die Kosten für die Reparatur eines defekten Automatikgetriebes können stark variieren und hängen hauptsächlich von der Art des Getriebes ab.

Für die Reparatur eines Wandler Automatikgetriebes werden beispielsweise im Durchschnitt circa 3.300 Euro für Ersatzteile und Arbeitszeit fällig.

Ein DSG Getriebe (Doppelkupplungsgetriebe) schlägt hingegen bereits mit circa 3.700 zu Buche und für ein stufenloses CVT Getriebe kann die Reparatur bis zu 4.000 Euro kosten.

Zusätzliche Kosten können zudem entstehen, wenn andere Teile beschädigt wurden. Es empfiehlt sich, Kostenvoranschläge von mehreren Werkstätten einzuholen, um einen genauen Überblick über die Kosten zu erhalten und die Angebote zu vergleichen.

Call Now ButtonAnkauf-Hotline: +49 561 220736