Start » Magazin » Kupplung Defekt: 4 Symptome, auf die Du achten solltest

Kupplung Defekt: 4 Symptome, auf die Du achten solltest

Verbrennungsmotoren sind durch einen eingeschränkten Drehmomentverlauf limitiert. Ein Getriebesystem dient der Überbrückung der Drehzahlbegrenzung und ermöglicht einen effizienten Geschwindigkeitswechsel der Antriebsräder.

Damit der Gangwechsel reibungslos im laufenden Motorbetrieb möglich ist, wird eine Kupplung zur temporären Trennung der Kraftübertragung zwischen Getriebe und Motor benötigt.

Um eine kraftschlüssige Verbindung und die Übertragung des Drehmoments an das Getriebesystem während der Fahrt zu gewährleisten, presst die Tellerfeder die Kupplung im nicht betätigten Zustand eng an die Schwungscheibe.

Als stark beanspruchtes Verschleißteil besitzt das Bauteil eine relativ hohe Lebenserwartung und schafft bei entsprechender Pflege gut und gerne an die 250.000 Kilometer. Bei falscher Betätigung sind Fehler jedoch vorprogrammiert.

Erfahre hier Informationen zu den gängigen Symptomen einer defekten Kupplung und wo die Ursachen hierfür liegen.

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

4 Symptome für eine defekte Kupplung erkennen

kupplung defekt symptome

Die Kupplung zählt zu den klassischen Verschleißteilen bei manuellen Verbrennungsmotoren. Jeder Gangwechsel fördert die Abnutzung der Kupplung. Insbesondere im Anfahrvorgang nutzt sich der Kupplungsbelag ab. Zu den ersten Anzeichen eines Defekts zählen Schleifgeräusche beim Gangwechsel oder verschobene Druckpunkte.

Durch eine fehlerhafte Funktion ist die Kraftübertragung des Motors auf die Getrieberäder gestört. Rutscht die Kupplung öfters durch, gilt dies als klares Indiz einer defekten Kupplung.

Lerne hier alles über einen Kupplung Defekt: Symptome im Überblick.

Kupplung Defekt Symptome: 1. Schlechte Kraftübertragung

Durch den verringerten Anpressdruck der Kupplungsscheibe bedingt durch einen verölten oder abgefahrenen Kupplungsbelag verringert sich die Reibung und somit die Kraftübertragung des Motors. Das Fahrzeug beschleunigt nicht wie gewohnt, Leistungseinbußen machen sich bemerkbar.

Kupplung Defekt Symptome: 2. Holpriges Anfahren

Ruckelt das Fahrzeug beim Anfahren, findet die Kupplung keinen richtigen Halt mehr.

Kupplung Defekt Symptome: 3. Verschobener Druckpunkt

Häufig verschieben sich die Druckpunkte der Kupplung. Während eine funktionstüchtige Kupplung einen kleinen widerstandsfreien Spielraum beim Kupplungspedal lässt, fehlt dieser bei beispielsweise verschlissenen Reibeflächen.

Die Kupplung kommt zudem nicht wie gewohnt, die Kraftübertragung des Motors erfolgt verspätet. Neben einem abgefahrenen Kupplungsbelag kommt auch ein Mangel an Hydraulikflüssigkeit als Ursache in Betracht.

Kupplung Defekt Symptome: 4. Schmorgeruch im Innenraum

Ein metallisches Getriebegeräusch begleitet einen unangenehmen, verbrannten Geruch im Innenraum beim Anfahren und Gangwechsel. Hier liegt die Ursache im übermäßigen Verschleiß der Bauteile sowie eine unzureichende Unterbrechung der Kraftübertragung.

Ermittle den Restwert deines Fahrzeugs mithilfe des Kostenrechners!

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

Ursachen: Wodurch geht eine Kupplung kaputt?

Die Kupplung gehört zu den natürlichen Verschleißteilen im Verbrennungsmotor und unterliegt somit dem natürlichen Verfall. Durch den Gangwechsel nutzt sich der Belag der Kupplungsscheibe ganz natürlich ab. Allerdings hat das Feingefühl und der Erfahrungsgrad des Fahrzeugführers wesentliche Auswirkungen auf die Lebensdauer des Bauteils.

Grundsätzlich erhöht die Last den Grad der Abnutzung. Fahrten mit Anhängern oder ein sportlicher Fahrstil sowie ständiges Schleifenlassen wirken sich negativ auf das Bauteil aus. Des Weiteren sollte das Kupplungspedal stets vollständig durchgedrückt werden.

Da eine Reparatur der Kupplung hohe Kosten verursacht, ist ein präventiver Fahrstil goldwert. Das Kupplungspedal sollte beim Gangwechsel beispielsweise vollständig durchgedrückt werden, damit die Einzelteile vollständig in die richtige Position wandern können.

Wann sollte ich mit einem Kupplungs-Defekt in eine Werkstatt?

Mit fortschreitendem Grad der Abnutzung verstärken sich die negativen Auswirkungen auf das Fahrverhalten. Während eine verschlechterte Kraftstoffeffizienz durch die verringerte Kraftübertragung noch zu den harmloseren Auswirkungen zählt, kann ein Nachlassen der Zugkraft oder ein Durchdrehen des Motors in manchen Situationen wie etwa im Überholvorgang brenzlich werden.

Je nach Intensität des Defekts ist ein Weiterbetrieb des Fahrzeugs nicht mehr möglich, ein Abschleppen ist unumgänglich. Im Falle eines gerissenen Kupplungszugseils ist der Gangwechsel beispielsweise kaum noch möglich. Eine defekte Kupplung stellt ein Sicherheitsrisiko im Straßenverkehr dar, auch schwere Folgeschäden sind durch eine Weiterfahrt möglich.

Es ist ratsam, das Auto nicht mehr zu nutzen und einen Abschleppdienst zu beauftragen.

Nutze den Kostenrechner um den Wert deines Autos bewerten zu lassen!

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

Mit welchen Kosten muss ich bei einer defekten Kupplung rechnen?

Eine Reparatur einer defekten Kupplung ist bei modernen Modellen nicht mehr gängig. Stattdessen erfolgt ein direkter Austausch sämtlicher Komponenten. Abhängig vom Getriebeart und dem Fahrzeugmodell variieren die Kosten für Ersatzteile und den benötigten Arbeitsaufwand.

Zwar schlagen Ersatzteile im Schnitt im Komplettsatz mit rund 300 bis 400 Euro zu Buche, der Löwenanteil der Reparaturkosten entfällt jedoch auf den Arbeitsaufwand. Umso lohnenswerter ist die Investition in hochwertige Neuteile, die bei guter Pflege eine lange Lebensdauer versprechen.

Die Montagearbeiten umfassen den Ausbau des Getriebes beziehungsweise des Motors. Die Reparaturdauer kann sich auf vier bis fünf Stunden belaufen, kann sich bei speziellen Fahrzeugmodellen aber deutlich in die Länge ziehen. Im Großen und Ganzen kostet der Wechsel des Kupplungssystems inklusive Ersatzteilen zwischen 600 und1.000 Euro.

Call Now ButtonAnkauf-Hotline: +49 561 220736