Start » Magazin » Nockenwellensensor Defekt: 4 Symptome & Anzeichen (Ratgeber)

Nockenwellensensor Defekt: 4 Symptome & Anzeichen (Ratgeber)

Wenn dein Fahrzeug von einem Tag auf den anderen unrund läuft, der Motor schlechter anspringt oder der Kraftstoffverbrauch erhöht ist, könnten das Nockenwellensensor defekt Symptome sein.

Dieser essenzielle Bestandteil des Motors kann bei einem Ausfall zu einer Reihe von Problemen führen, die ein Laie jedoch häufig nicht sofort zuordnen kann. Im folgenden Artikel stellen wir dir vier Symptome vor, die auf einen defekten Nockenwellensensor hinweisen.

Wir zeigen, wie sich diese Symptome manifestieren, warum sie auf einen defekten Sensor hinweisen und wie sie sich von anderen möglichen Problemen unterscheiden.


4 Symptome für einen defekten Nockenwellensensor erkennen

Symptome für einen defekten Nockenwellensensor

Symptom 1 – Unrunder Motorlauf

Ein unrunder Motorlauf ist eines der häufigsten Nockenwellensensor defekt Symptome. Das Problem äußert sich in spürbaren Vibrationen und einem unregelmäßigen Leerlauf, da der Sensor eine wichtige Rolle bei der Synchronisation zwischen Ventilsteuerung und Kraftstoffeinspritzung spielt.

Ein Defekt führt zu falschen Signalen, die wiederum den Motor aus dem Takt bringen. Bleibt das Problem nach dem Wechsel des Nockenwellensensors bestehen, liegt vermutliche ein Problem mit den Zündkerzen oder der Kraftstoffversorgung vor.

Symptom 2 – Schlechter Motorstart

Ein schlechter Motorstart ist ein weiteres häufiges Anzeichen. Wenn der Nockenwellensensor nicht korrekt arbeitet, springt der Motor schwerer an oder kann sogar gar nicht anspringen.

Dies liegt daran, dass der Sensor Informationen über die Position der Nockenwelle an das Steuergerät übermittelt, was wiederum die korrekte Einspritzung von Kraftstoff und Zündzeitpunkt steuert. Sind diese Informationen fehlerhaft, wird der Motorstart erheblich beeinträchtigt.

Symptom 3 – Leistungsverlust

Meist führt ein defekter Nockenwellensensor auch zu einem spürbaren Leistungsverlust. Hier könntest du feststellen, dass dein Fahrzeug langsamer beschleunigt oder trotz vollem Gas nicht mehr die gewohnte Power zeigt.

Das liegt daran, dass das Motorsteuergerät aufgrund ungenauer oder falscher Daten des Sensors nicht in der Lage ist, die optimale Leistung zu erreichen.

Symptom 4 – Erhöhter Kraftstoffverbrauch

Ein plötzlicher Anstieg des Kraftstoffverbrauchs ist ein weiteres der üblichen Nockenwellensensor defekt Symptome. Wenn der Sensor falsche Signale an das Motorsteuergerät sendet, kann das zu einer zu hohen Kraftstoffeinspritzung führen. Dein Fahrzeug verbraucht dann mehr Kraftstoff als eigentlich benötigt.

Mit folgendem Rechner kannst du dein defektes Auto jetzt kostenlos bewerten lassen.

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

Ursachen: Wodurch geht ein Nockenwellensensor kaputt?

Es gibt verschiedene Ursachen, warum ein Nockenwellensensor beschädigt sein kann, wobei Verschleiß einer der häufigsten Gründe ist. Da der Sensor ständig mechanischen Bewegungen und Vibrationen ausgesetzt ist, kann dies im Laufe der Zeit ganz natürlich zu einem Ausfall führen.

Ebenso können auch extreme Hitze oder Feuchtigkeit den Sensor beeinträchtigen. Elektrische Probleme wie Kurzschlüsse oder Kabelbrüche, beispielsweise ausgelöst durch einen Marderbiss, können ebenfalls Ursache für einen Defekt sein.

Um die Lebensdauer des Nockenwellensensors zu verlängern, solltest du dein Fahrzeug regelmäßig zur Wartung und Inspektionen bringen.

Achte zudem darauf, dass der Motor nicht überhitzt und dass alle elektrischen Verbindungen in einwandfreiem Zustand sind.


Wann sollte ich mit einem Nockenwellensensor-Defekt in eine Werkstatt?

Es ist wichtig, frühzeitig auf Nockenwellensensor defekt Symptome zu reagieren. Selbst wenn die Probleme zunächst mild erscheinen, können sie sich verschlimmern und plötzlich zu schwerwiegenden Motorproblemen führen.

An diesem Punkt kann es verlockend sein, selbst Hand anzulegen und den Sensor in Eigenregie auszutauschen.

Doch bei einer Selbstreparatur ist Vorsicht geboten. Speziell moderne Fahrzeuge sind technisch hochkomplex und empfindlich gegenüber falschen Reparaturen. Ein falsch installierter Nockenwellensensor könnte dazu führen, dass sich das Problem verschlimmert oder andere Teile beschädigt werden.

Nutze unseren Service, um den Wert deines defekten Autos einfach und schnell zu berechnen.

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

Mit welchen Kosten muss ich bei einem defekten Nockenwellensensor rechnen?

Die Kosten für den Austausch eines defekten Nockenwellensensors variieren je nach Fahrzeugmodell, Hersteller und Werkstatt stark. Die durchschnittlichen Kosten bewegen sich zwischen 130 und 310 Euro.

Die Kosten für den Sensor selbst liegen dabei zwischen 30 und 60 Euro und die Arbeitszeit für den Austausch schlägt je nach Werkstatt mit 100 bis 250 Euro zu Buche. Zusätzliche Kosten könnten entstehen, wenn andere beschädigte Teile während der Reparatur festgestellt und ersetzt werden.

Es ist zudem ratsam, vor der Reparatur Angebote von verschiedenen Werkstätten einzuholen, um sicherzustellen, dass du einen wettbewerbsfähigen Preis zahlst.

Denke auch daran, dass eine frühzeitige Reparatur oft kostengünstiger ist, da ein defekter Nockenwellensensor zu weiteren Problemen führen kann, die dann richtig teurer werden könnten.

Du möchtest dir anstatt einer Reparatur ein neues Fahrzeug anschaffen? Dann nutze jetzt folgenden Rechner, um dein defektes Auto kostenlos bewerten zu lassen.


Fazit

Es gibt eine Vielzahl an Problem, die Nockenwellensensor defekt Symptome sein können und die Leistung und Zuverlässigkeit deines Fahrzeugs beeinträchtigen.

Indem du diese Probleme frühzeitig erkennst und professionelle Hilfe für die Reparatur in Anspruch nimmst, kannst du teure Folgeschäden vermeiden. Denke daran, dass die Reparaturkosten je nach Fahrzeugmodell stark variieren können, daher ist es ratsam, mehrere Angebote einzuholen.

Falls du dir die lästige Reparatur ersparen möchtest, nutze folgenden Rechner, um dein Fahrzeug jetzt kostenlos bewerten zu lassen.

Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen

Wir kaufen garantiert jedes Auto – Auch Defekt mit Unfall, Getriebe oder Motorschaden!
Jetzt kostenlos anbieten und mit uns zum Bestpreis verkaufen – garantiert!

Autobewertung

FAQ

Kann ich mit einem defekten Nockenwellensensor weiterfahren?

Ja, aber du solltest es vermeiden, mit einem defekten Nockenwellensensor weiterzufahren. Ein kaputter Nockenwellensensor kann die Leistung deines Motors beeinträchtigen und im schlimmsten Fall zu ernsthaften Motorschäden führen. Es ist ratsam, dein Fahrzeug umgehend überprüfen zu lassen, um größere Probleme zu vermeiden.

Wie kann ich den Nockenwellensensor testen?

Du kannst den Nockenwellensensor mit speziellen Diagnosegeräten oder einem Multimeter testen, um die elektrischen Signale zu überprüfen. Wenn du nicht über die richtige Ausrüstung verfügst, empfiehlt es sich, einen professionellen Mechaniker aufzusuchen, der die erforderlichen Tests durchführen kann.

Ist es möglich, den Nockenwellensensor zu reinigen?

Ja, es ist möglich, den Nockenwellensensor zu reinigen, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert. Verwende dazu spezielle Reinigungsprodukte, um Ablagerungen und Schmutz zu entfernen, die die Empfindlichkeit des Sensors beeinträchtigen könnten. Wenn du unsicher bist, wie du dies am besten machst, ist es empfehlenswert, einen erfahrenen Mechaniker hinzuzuziehen, um sicherzustellen, dass der Nockenwellensensor richtig gereinigt wird.

Call Now ButtonAnkauf-Hotline: +49 561 220736